Die Bindungsformel – Video 2

Crashkurs im “bezaubernd” sein

In  Video 2 erfährst du, wie du ganz klar ausstrahlst, wo du wirklich hin möchtest! Schluss mit widersprüchlichen Zeichen!

Übrigens: Du möchtest endlich wissen, was du ihm wann und wie schreiben und sagen kannst, damit es zu einem Treffen kommt - und zwar auf eine coole, sexy und alles andere als aufdringliche Art und Weise ? Dann wirf einen Blick auf meinen Folge-Kurs:

So kannst du den Zieldiamanten beim Daten einsetzen:

To Do:

Die Videos ansehen und direkt in die von mir begleitete Übung starten.

Dauer: max. 5-10 Minuten

Effekt: Lebenslang 🙂

-> Meine Empfehlung, danach bei Video 3 weiter machen

P.S. Wenn du noch offene Fragen hast, kannst du sie sehr gerne hier in den Kommentaren posten! *Bitte verwende bei Bedarf eine E-mail Adresse die anonym ist, also wo dein Name nicht direkt ersichtlich ist, weil google deinen Beitrag sonst eventuell anzeigt.

Übersicht:

Stufe 2: Crashkurs im Bezaubernd-Sein (hier bist du gerade)

Vorheriger Beitrag
Die Bindungsformel – Video 1
Nächster Beitrag
Die Bindungsformel – Video 3

6 Kommentare. Hinterlasse eine Antwort

  • Liebe Michaela,woran genau erkenne ich den Unterschied zwischen echter Bindungsangst u zu wenig Interesse bei einem Partner?gibt es da Merkmale? LG

    Antworten
    • Hallo! Das ist eine gute Frage:

      Zu wenig Interesse erkennst du daran, dass es allgemein eher lasch dahin läuft und die Beziehung oder das Knistern nicht so richtig in die Gänge kommt. Bei Bindungsangst gibt es richtige emotionale Hochphasen voller Nähe, die dann aber unbewusst dafür sorgen, dass danach auf Distanz gegangen wird. Weil es im Moment einfach zu viel des Guten ist.

      Hier in diesem Artikel habe ich die Merkmale von Bindungsangst nochmal im Detail zusammengefasst:

      https://www.relationshipwith.me/bindungsangst/

      Viel Spaß beim Lesen 🙂
      Michaela

      Antworten
  • Tabea Seifert
    24. Januar 2018 21:43

    Vielen Dank,liebe Michaela,du bist der allererste Mensch wo ich mich mit dem Bindungsproblem verstanden fühle u die erste die auch hilfreiche Lösungsansätze gibt.Sämtliche Therapeuten plädieren nur auf sofortige Trennung.Da es aber mittlerweile unendlich viele bindungsgestörte Menschen gibt u wenn man bei genau diesem EINEN Partner das Gefühl hat es passt im Grunde perfekt,dann muss es doch Möglichkeiten zur Heilung geben.Er zieht sich immer dann schlagartig zurück,wenn es emotionale Höhepunkte gibt,Silvester ,Urlaub,Geburtstage,besonders innige Momente….nach Zeiten des Kontaktabbruches kommt er mit Geschenken oder besonders romantischen Ausflügen.Wie bekomme ich ihn zu etwas mehr Verfügbarkeit,macht es überhaupt Sinn?Ich liebe ihn sehr u doch quälen mich diese ewigen intensiven Rückzüge.Er ist das total klassische Muster an Bindungsphobie,genau diese typische Entwicklungshistorie.Er macht ZukunftsPläne für uns u dann meldet er sich 6 Wochen nicht mehr.Dabei ist jedes Treffen entspannt fröhlich u vertraut.Was kann ich tun?
    Liebe Michaela 100 Dank für deine tolle u wertvolle Arbeit,fühl dich umarmt!

    Antworten
    • Liebe Tabea! Danke für dieses tolle Feedback! Also was ich dir empfehlen kann ist Ehrlichkeit ihm gegenüber, als ihm ganz offen zu sagen, so wie du es mir gerade beschrieben hast, wie sehr dich das quält. Und was du dir stattdessen wünschen würdest. Ich verstehe jedoch, dass das ein großer Schritt ist, und besonders bei Bindungsängstlichen Menschen, die nicht so gut mit Erwartungen andere umgehen können, gilt es vorsichtig aber bestimmt zu kommunizieren.

      Also auf eine sexy und klare Art und Weise zu sagen was du willst, ohne ihn in die Enge zu treiben oder irgendwie “needy” zu wirken.
      Wie das geht, samt cooler Textvorlagen, das habe ich im Folgekurs “Brich das Schweigen” auf den Punkt gebracht.

      Hier kannst du gerne Weitermachen und erfolgreicher als bisher mit ihm kommunizieren 😉

      Viel, viel Erfolg!

      Antworten
      • Tabea Seifert
        5. Februar 2018 12:29

        Liebe Michaela,den Kurs”Brich das Schweigen”hatte ich mir sofort nach der “Bindungsformel”bestellt.Und ich bin begeistert davon.Du erklärst so einfach u wunderbar das Wie einer klaren Kommunikation, überall wird nur vom besseren kommunizieren geredet u was man alles nicht tun soll,doch bei dir habe ich das 1.Mal eine klare Anleitung u auch das Verständnis dafür gefunden.Vielen lieben Dank dafür!!!
        Nach meiner Recherche habe ich erkannt,er ist der vermeidede Bindungsängstler u ich er passive.Wobei ich nun mit dem neuen Wissen versuche an mir zu arbeiten u den Druck rauszunehmen.Dabei habe ich auch ein sehr gutes Buch entdeckt,”Warum wir uns immer in den Falschen verlieben”v.Amir Leine u Rachel Heller!
        Ich habe genau deine Tipps befolgt u nach deiner Anleitung geschr.das mich seine Geschenke u die darauffolgende Distanz verunsichern.Daraufhin hat er sofort ein Treffen vorgeschlagen,ein Frühstück im schicken Lokal mit Spaziergang rund um den See,es war sehr vertraut u entspannt u glücklich für beide Seiten.Er machte auch gleich den Vorschlag am Sonntag in die Therme zu fahren,was auch wunderschön war.Er teilt ständig sein Essen u Trinken mit mir u möcthe es von mir genauso, aber er küsst mich nicht mehr,berührt mich kaum.Sendet wiederum aber ständig innige u vertraute Signale.Mich macht das nervös u ich sehne mich nach einer Umarmung.Beim Abschied verspricht er ein neues Treffen macht Pläne,doch auf meine sms”Danke für diesen schönen Sonntag”,kam keine Antwort. Ich habe ihm nun wieder anhand deiner Tipps geschrieben,das mir seine Ambivalenz weh tut u ich mir seine Berührungen wieder wie früher wünsche,darauf kam noch keine Antwort, ist aber auch erst wenige Stunden her.Ich hoffe sehr Es war nicht zu needy? Wie verstehst du diese Sache als Beobachter mit deinem Verständnis u Erfahrungen im Bindungsbereich?
        Er ist 49,ich 44 u jeder Moment mit ihm fühlt sich so vertraut so leicht u richtig an.Nur diese seltsame Distanz immer wieder?Setze ich ihn gerade unter Druck?Dieses Hin u Her geht jetzt 2 Jahre,er hat mich auch seiner Familie u Freunden vorgestellt u dann wieder den Kontakt gebrochen,doch er erzählt mir jedes Detail seines Alltags wenn wir zusammen sind u will alles von mir wissen.
        Wie verhalte ich mich jetzt richtig? Danke nochmal für deine tolle u wertvolle Arbeit Fühl dich lieb umarmt von Tabea

        Antworten
        • Liebe Tabea!
          Danke erstmal für dein wunderschönes Feedback, ich mag es immer gern zu lesen, wie ihr die Schritte auch tatsächlich umsetzt 🙂

          Also ich persönlich finde es nicht “needy”, dass du dich nach mehr Umarmungen sehnst, noch besser wäre es aber es ihm direkt in der Situation zu sagen. Und auch von deiner Seite den ersten Schritt zu einer Umarmung zu machen. Denn wenn er sich davor drückt aber trotzdem Interesse an dir hat dann klingt das tatsächlich ganz nach Bindungsangst.

          Wenn du ihn umarmst, dann mach das einfach bewusst und gerne auch länger. Also keine flüchtigen Umarmungen. Denn dann lernt ein bindungsängstlicher Mensch, hey, eine Umarmung ist ja gar nicht so schlimm, ich kann in Ruhe weiter atmen. Und auch sein Körper und sein Unterbewusstsein lernt, hey, da kann mir ja gar nichts passieren 🙂 Also lange Rede kurzer Sinn:

          Zeig ihm du einfach, wie du es haben möchtest. Ganz langsam!

          Zum Thema Bindungsangst: Bindungsangst ist eine Angst die erlernt wurde. Durch unsere Kindheit oder vergangene Beziehungserfahrungen.

          Die gute Nachricht: Eine erlernte Angst kann auch wieder verlernt werden.
          Als Partnerin eines bindungsängstlichen Menschen ist es nicht easy, aber mit den richtigen Verhaltensweisen in der Körpersprache und allgemein ihm gegenüber (natürlich in Kombi mit der richtigen Kommunikation) hat auch so eine Beziehung eine reale und gute Chance.

          Was genau bei einem bindungsängstlichen Partner zu beachten ist, würde hier den Rahmen sprengen -> aber in meinem Folgekurs “Warum gehen Männer auf Distanz” übermittle ich dieses Know How in über 6 Stunden Videomaterial, und auch für den eigenen Selbstwert wird natürlich gesorgt 🙂

          Ich hoffe ich konnte dir schon weiterhelfen
          Michaela

          Antworten

Schreibe einen Kommentar zu Tabea Seifert Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte füllen Sie dieses Feld aus
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Menü

Du willst mit Ihm richtig kommunizieren ohne aufdringlich zu sein?